Belletristik

 

  • David Ignatius, Ein neuer Feind (rororo 2016)
  • Erica Jong, Angst vorm Sterben (S. Fischer 2016)
  • Niall Williams, Die Geschichte des Regens (DVA 2015)
  • Virginia Woolf, Beau Brummell (Steidl 2015)
  • Pamela Moore, Cocktails (Piper 2015)
  • Tim Glencross, Barbaren (Berlin Verlag 2015)
  • Elly Griffiths, Rabenkönig (Wunderlich 2015)
  • Lauren Holmes, Barbara die Schlampe und andere Leute (rororo 2015)
  • Anna Quindlen, Ein Jahr auf dem Land (DVA 2015)
  • Zadie Smith, Die Botschaft von Kambodscha / The Embassy of Cambodia (Zweisprachige Ausgabe, Kiepenheuer & Witsch 2014)
  • Zadie Smith, London NW (Kiepenheuer & Witsch 2014, Taschenbuchausgabe: Goldmann 2016)
  • Elly Griffiths, Aller Heiligen Fluch (Wunderlich, 2014, Taschenbuchausgabe: rororo 2015)
  • Elizabeth Gilbert, Das Wesen der Dinge und der Liebe (mit Sabine Schwenk, Bloomsbury Berlin 2013, Taschenbuchausgabe: Berlin Verlag 2014)
  • Elly Griffiths, Gezeitengrab (Wunderlich 2013, Taschenbuchausgabe: rororo 2014)
  • P.J. Tracy, Todesnähe (Polaris 2012, Taschenbuchausgabe: rororo 2013)
  • Jilliane Hoffman, Argus (mit Sophie Zeitz, Wunderlich 2012, Taschenbuchausgabe: rororo 2013)
  • Elly Griffiths, Das Knochenhaus (Wunderlich 2011, Taschenbuchausgabe: rororo 2012)
  • David Jackson, Ausgestoßen (rororo 2011)
  • Scarlett Thomas, Das Ende der Geschichten (rororo 2011)
  • Christobel Kent, Blutrache (mit Ursula Wulfekamp, Dumont 2011)
  • Ann Cleeves, Sturmwarnung (Wunderlich 2010)
  • David Ignatius, Der Einsatz (mit Thomas A. Merk, rororo 2010)
  • Ann Cleeves, Totenblüte (rororo 2010)
  • Scarlett Thomas, PopCo (rororo 2010)
  • Elizabeth Edmondson, Die Gärten von Landrake Hall (Wunderlich 2010, Taschenbuchausgabe: rororo 2011)
  • Elly Griffiths, Totenpfade (Wunderlich 2009, Taschenbuchausgabe: rororo 2010)
  • David Ignatius, Das Netzwerk (mit Thomas A. Merk, rororo 2009)
  • Declan Hughes, Blutrivalen (rororo 2008)
  • Kate Pepper, 15 Sekunden (rororo 2008)
  • Elizabeth Edmondson, Die Farben des Himmels (Wunderlich 2010)
  • Ann Cleeves, Der längste Tag (rororo 2008)
  • David Ignatius, Der Mann, der niemals lebte (mit Thomas A. Merk, rororo 2008)
  • Roger Boyes, How to be a Kraut (mit Axel Henrici, Ullstein 2007)
  • Ann Cleeves, Die Nacht der Raben (rororo 2007)
  • Declan Hughes, Ein Ring aus Blut (rororo 2007)
  • Kate Pepper, 3 Wochen bis zur Wahrheit (rororo 2007)
  • P.J. Tracy, Memento (Wunderlich 2007)
  • Kate Pepper, 48 Stunden (rororo 2007)
  • Christobel Kent, Ein Sommer in Ligurien (rororo 2006)
  • Declan Hughes, Blut von meinem Blut (rororo 2006)
  • Marion Chesney, Eine Leiche in bester Gesellschaft (rororo 2006)
  • Fiona Mountain, So rot wie Blut (rororo 2006)
  • Brian Freeman, Unmoralisch (Club Bertelsmann 2005)
  • Christobel Kent, Die blaue Stunde von Poggio La Fonte (rororo 2005)
  • Marion Chesney, Tod auf Telby Castle (rororo 2005)
  • Paullina Simons, Tatiana und Alexander (Club Bertelsmann 2004; Heyne 2005).
  • Alison Tyler/Thomas Roche, Heiße Spiele nur für ihn (Club Bertelsmann 2003; Blanvalet 2005)
  • John Grisham, Der Coach (Heyne 2003)
  • John McLaren, Das Taxi-Komplott (Heyne 2000)
  • Penny Micklebury, Sumpf (Econ 1999)
  • Roberta Guaspari, Music of the Heart (Ullstein 1999)
  • Susan King, Zauberhafte Lady (als Jana Stendhal, Heyne 1999)